Schwimmabzeichentag mit Wasserball

Premiere: Schwimmabzeichentag im Meldorfer Schwimmbad.
Alle Kinder konnten an diesem Tag kostenfrei und ohne Voranmeldung die PrĂĽfung fĂĽr die Schwimmabzeichen Seepferdchen, Bronze, Silber oder Gold ablegen. Zum Ausprobieren gab es auĂźerdem Wasser- & Aquaball mit den Meldorf Seals und Wasserrettung mit der DLRG-Ortsgruppe Meldorf.
Super Teamwork der beteiligten Akteure: A. Plähn/Badleitung, Maurice Brandt/Meldorfer SV, Astrid Mangels/SHSV, Maren Abächerli/Meldorf Seals, Jula Butchereit/DRLG und Barbara Dethleffs/Schwimmbad Meldorf.
Hier geht`s zum Presseartikel Schwimmabzeichentag

Gold und Silber

Dreimal Gold und zweimal Silber !

Im Rahmen des Wasserballtrainings legten einige Jugendspieler erfolgreich die PrĂĽfung zum deutschen Schwimmabzeichen ab.

Herzlichen GlĂĽckwunsch!

Neues Netz

Unser neues Mittelnetz im Einsatz beim Jugendtraining!
Nun können wir die Hälfte von zwei Bahnen nutzen und haben so genug Platz für Schwimm- und Technikübungen & für kleine Trainingsspiele.

Danke an das Schwimmbad Meldorf und die anderen Verein fürs Möglich-Machen.

Trainingsstart 2023

Die Winterpause ist beendet – wir haben das Wasserballtraining wieder aufgenommen, Kinder und Erwachsene sind hochmotiviert dabei!

Interesse an einem Schnuppertraining?
Einfach eine Mail an: trainer1@meldorf-seals.de senden.
Wir freuen uns auf Euch!

Unsere Trainingszeiten:

Jugend:
Do.19.15 – 19.45 h │Fr. 18.00 – 19.15 h

Erwachsene:
Do.19.15 – 20.45 h │Fr. 19.15 – 20.45 h

Weihnachtsbowling

In Begleitung einiger erwachsener Seals, ging es fĂĽr die Kinder- und Jugendwasserballer*innen nach Heide. Dort stand mal eine ganz andere Ballsportart auf dem Programm, nämlich Bowling. Nach spannenden Runden, mit einigen „Strikes“ gab es Pizza fĂĽr alle im benachbarten Restaurant.

Advents-Wasserball

Bei unserem letzten Jugendtraining im Meldorfer Hallenbad für dieses Jahr wurde es passend zum Adventsschwimmen weihnachtlich.🤽🏻‍♂️🤽🏻‍♀️🎅🏽

Mit leuchtendem Ball, Lichterketten in den Toren und Knicklichtern kam eine schöne Stimmung auf. Am Ende des Trainings schaute noch der Wasserball-Nikolaus mit Schokolade vorbei. 🍫

Seals Damen in Aachen

Anfang November nahmen die Damen der Meldorf Seals die weite Reise nach Aachen auf sich, um als Team beim Turnier des ASV06 Spielerfahrung zu sammeln. Das Ziel der noch unerfahrenen Mannschaft, die erst einmal als reine Damenmannschaft aufgetreten ist, war das Umsetzen der im Training eingeübten Spielzüge. Dazu gehörte das Einschwimmen im Angriff und die Ballbehauptung im Zweikampf.

Am Samstag spielten die Domstädterinnen gegen die stärksten beiden Mannschaften der Gruppe, die am Ende auch auf Platz 1 und 2 landeten. Gegen Horst und seine Meerjungfrauen aus Essen unterlagen die Seals mit 1:4 und gegen S.C.C. Callypso aus England mit 3:5. Um zwei Spiele an Erfahrung reicher sollten gegen die schwächeren beiden Teams der Gruppe zwei Siege folgen. Doch die zusammengewürfelte Truppe aus England machte es den Seals Damen nicht leicht und in einem hart umkämpften Spiel stand es am Ende 4:4. Im letzten Spiel gegen das Heimteam aus Aachen griffen endlich die eingeübten Spielzüge, die von Spiel zu Spiel besser umgesetzt wurden und das Team schloss das Turnier mit einem 3:0-Sieg ab. Eine saubere Leistung, fand auch Trainer-Spielerin Sarah Bauer: „Wir haben uns von Spiel zu Spiel gesteigert und konnten die Vorgaben aus dem Training immer besser umsetzen, was man auch an den Ergebnissen sieht.“

Für die Seals in Aachen angetreten waren: Sarah Bauer (3 Tore), Julia Langosch, Lina Kock, Susan Tharra und Maren Abächerli (1 Tor) Unterstützt wurde die Mannschaft von Spielerinnen der Manatees aus Stuttgart, Esslingen und Essen. Christian Rauschenberger half als Trainer Assistent aus.

Cuxhavener Jugend zu Gast

Im April dieses Jahres begannen die Meldorf Seals mit dem Aufbau einer Jugendmannschaft, der mittlerweile 13 Kinder im Alter von 6 –12 Jahren angehören. Vor Kurzem konnte das noch junge Team erste Spielerfahrungen sammeln. Über die Elbe war dazu die U12 Mannschaft des SC Neptun Cuxhaven ins Meldorfer Hallenbad gekommen. Seals Trainerin Sarah Bauer war im Vorfelde sehr gespannt auf diese Premiere, zumal fast die Hälfte des eigenen Teams an dem Tag krank oder im Urlaub war.

Im ersten der drei Spiele lief es etwas chaotisch, für die weiteren zwei wurden die Meldorfer von der besten Neptun Spielerin unterstützt und konnten diese Partien gewinnen. „Die jungen Cuxhavener Wasserballer*innen trainieren zweimal wöchentlich und sind schon deutlich weiter als wir“, so Bauer, „doch unsere Spieler*innen gewannen nach und nach mehr Überblick und wurden mit jeder Spielhälfte besser. Am Ende haben sie richtig gut verteidigt, sich abgesprochen und sind auf den Gegner gegangen. Es gelang ihnen immer besser den Neptuner Spielern den Ball abzunehmen, nach vorne zu schwimmen und so einige Tore werfen zu können. Insgesamt war der Tag ein voller Erfolg, hat sich doch die Erwartung bestätigt, dass die Kinder im Spiel und beim Abschauen am meisten lernen“.

Jugendtrainerin Bauer sieht die U12 Mannschaft der Meldorf Seals auf gutem Weg und ist sehr zufrieden mit der Leistung der Kinder. Dankenswerterweise standen ihr an dem Tag Andreas Thomsen als Betreuer und Huber Thoma als Schiedsrichter zur Seite und unterstützen auch beim Ab- und Aufbau. Sehr gefreut hat sie sich zudem über die zahlreichen Eltern, die als Zuschauer am Beckenrand ihre Kinder angefeuerten. Künftig sind weitere Freundschaftsspiele und Lehrgänge dieser Art geplant, zu denen dann möglichst mehrere Jugendteams, z. B. aus Kiel und Ahrensburg kommen sollen. In der Jugend liegt die Zukunft des Wasserballsports in Schleswig-Holstein.

Tag des Sports 2022

Der perfekte Abschluss der Freibadsaison: Tag des Sports und Schaumparty im Meldorfer Freibad! Unser Angebot mit Aquaball und Waserball kam beim den Freibadbesuchern gut an 🙂
Pressebericht: Wasserball am Tag des Sports

Auch die „TdS-Gruppe“ der Seals hatte ihren SpaĂź wie man sieht. Danke an Lina und Julia, Christian, Susan, Sarah, Henning und Hubert fĂĽr Euren Einsatz!